“We speak the best English in the world” George Bernard Shaw, Nobelpreisträger über die Iren!

 

Die Schulen

Die Schulen liegen in den Grafschaften Cavan und Monaghan, nordwestlich von Dublin. Einige Schulen sind
reine Mädchen- oder Jungenschulen, aber es gibt auch koedukative Schulen. An allen Schulen ist das Tragen
einer Schuluniform Pflicht.


Das Schuljahr fängt im September an und ist in Semester (Terms) unterteilt. Austauschschüler können zwischen 1 Term (September bis Dezember/Januar oder Januar bis Mai)

2 Terms (September bis Ostern) oder 3 Terms (komplettes Schuljahr von September bis Ende Mai) auswählen. Das Schulsystem ist mit dem deutschen Gymnasium vergleichbar. Die Schüler können am "Transition-Year" (4th year - zwischen Mittel- und Oberstufe) oder am "Senior Cycle" (5th und 6th year- Oberstufe) teilnehmen. In der Regel beginnt der Unterricht gegen 8:30 Uhr oder 9:00 Uhr und dauert bis 15:30 Uhr. Samstags ist unterrichtsfrei.

 

Die Schulen, die die Schüler besuchen werden, kenne ich persönlich und habe gute Kontakte zu den Schulleitungen. Eine der ausgewählten Schulen habe ich selbst besucht, andere meine Geschwister und gegenwärtig besuchen meine Nichten, Neffen und Kinder befreundeter Familien Schulen, in die ich Schüler vermittle.